Skip to content
Personal tools
< You are here: Home » Schulungen » Einführung in die Mikrocontrollertechnik
>

Einführung in die Mikrocontrollertechnik

Document Actions
Up one level
Anhand der AT-Mega Mikroprozessorfamilie von Atmel werden Grundlagen in der Mikrocontrollertechnik vermittelt.

Kursinhalte


Was ist ein Mikrocontroller
Funktionsmodule der AT-Mega-Serie von Atmel (I/O-Ports, Timer, AD-Wandler, UARTs, ...)
Aufbau eines Mikrocontrollermoduls (K-CPU-Modul) mit AT-Mega 16
AVR-Programmer und avrdude
Basics in C
Der AVR-GNU-Crosscompiler
Beschaltung der Ports - eine kleine Hardwareinführung
Unsere ersten Mikrocontrollerprogramme - Blinki u.a.

Requirements

  • Sie sollten mit der Arbeit an einem PC vertraut sein und Grundlagen in einer Programmiersprache - ideal wäre C - haben.

Material


Soweit vorhanden solltet Ihr folgende Gerätschaften und Arbeitsmittel mitbringen:

Werkzeug und Geräte für Lötarbeiten
wie z.B. Lötkolben, Seitenschneider, Spitzzange, Pinzette, Lötzinn, Entlötlitze, Schwamm, Lupe
Multimeter
Digitalmultimeter oder Durchgangsprüfer
Netzteil
5V Netzteil bzw. Batterie-/Akkupack 3,5 bis 5V möglichst mit Hohlsteckbuchse 5,5/2,1 mm
Software-Entwicklungsumgebung
Laptop/PC mit Entwicklungssystem für AVR-Programmierung (avr-gcc, avr-libc, avr-dude)
und RS232 Schnittstelle oder usb->RS232, Terminalprogramm, Schnittstellenkabel
Programmer
usbProg oder anderer ISP-kompatibler Programmieradapter
Literatur u. Datenblätter
Datasheet ATmega 16/32
avr-libc Referenz Manual
Unterlagen zum K-CPU-Modul
avr-gcc Tutorial

Categories

  • Grundlagenkurse
  • Microcontroller

Targetgroups

  • Anfänger
  • Jugendliche
  • Erwachsene

Duration

The Course comprises 15 units, distributed on 3 days. Each unit lasts 45 min.

Price
Kursgebühren 45.00 €
Matrialkosten + 25.00 €
 
Total = 70.00 €
Status
Prebook you can prebook youself for this course. You get a email when the course gets a date set.
Evaluation
Inhalt: Ø 2.0
2
3
2
1 2 3 4 5 6
Dauer: Ø 2.0
2
3
2
1 2 3 4 5 6
Begleitmaterial: Ø 2.0
3
3
1
1 2 3 4 5 6
Preis-Leistungs-Verhältnis: Ø 1.4
4
3
1 2 3 4 5 6
Die Bewertung erfolgt nach Schulnoten
mehr