Skip to content
Personal tools
< You are here: Home » Projekte und Arbeitsgruppen » INGA (Internetgruppe Augsburg)
>

INGA (Internetgruppe Augsburg)

Document Actions
Die INGA ist die Internet Arbeitsgruppe des Augsburger Computer Forum e. V., die ihren Mitgliedern schon seit über 10 Jahren einen vollwertigen Internetzugang bietet.

Ziele der INGA

Die INGA wurde noch vor den Anfängen des Internet-Booms gegründet, um im Augsburger Raum einen vollen Internet-Zugang zur privaten Nutzung ermöglichen zu können. E-Mail und News konnte man schon vorher über die mubo1 bekommen, aber gerade auch die anderen Dienste des Internet, wie z.B. das World Wide Web (WWW), Zugang zu öffentlichen Daten und Programmen (die auf entsprechenden FTP-Servern angeboten werden) sollten genutzt werden können.

Heute schätzen die Mitglieder besonders die Vorzüge eines Unix Shell Accounts auf einem, von erfahrenen Unixspezialisten, betreutem Server, spezielle Services die sonst nicht mehr zu finden sind (siehe unten) und die möglichkeit eines "Not-Dialups" über eigene Einwahlhardware.

Mitgliedschaft in der INGA

Was die INGA bietet

Die INGA bietet folgende Dienste:

  • Dialup:
    Einwahl per Modem und ISDN aus dem Augsburger Ortsnetz.
  • Shell-Account:
    Jedes Mitglied der INGA hat einen Shell Account auf unseren Unix-Server (OS: FreeBSD) - ein unschätzbarer Vorteil für den Profi!
  • E-Mail Dienste

    Nicht nur irgendwie E-Mail, nein: Sichere Authentifizierung über SSL bei den Diensten SMTP, POP3 und IMAP, mehrere E-Mail-Ordner, volle Kontrolle mit procmail und E-Mail lesen direkt auf der Shell mit jedem gewünschten Programm. Ein Webmail Client über HTTPS ist auch ebenfalls vorhanden.

    Ein Graylisting schützt vor Spam - und wenn das nichts hilft dann gibt es immer noch den SpamAssassin. Das Spam-Aufkommen konnte so drastisch verringert werden. (Die Anti-Spam Features sind kostenlos, müssen aber ausdrücklich verlangt werden da wir für eventuell entstandenen Datenverlust nicht haften!)

    Auf Wunsch können wir auch eine UUCP-Site einrichten.

  • Usenet/News
    Kommunizieren Sie in Diskussionsforen mit Leuten aus der ganzen Welt über jedes beliebige Thema! Auch hier gibt es wieder eine sichere Authentifizierung gegen unseren Server, Zugang über die Shell mit tin und slrn (oder beliebiges Programm), und vor allem nicht gefilterte Nachrichten!
  • Plattenplatz für die Homepage

    Jeder User kann in seinem Homeverzeichnis auf dem Server eine eigene Homepage anlegen.

    Dabei beschränkt sich der Dienst nicht nur auf statische Seiten, sondern auch PHP, Zope, und auf Wunsch auch eine MySQL-Datenbank, sind möglich.

    Der Server ist standardmässig über HTTPS zu erreichen und bietet somit eine verschlüsselte Verbindung über SSL für alle Seiten.

Mitgliedsbeiträge

Der Mitgliedsbeitrag für die INGA erhöht sich von 7 € auf 13 € pro Monat. Weitere Informationen gibt es auf den Seiten zu den Mitgliedsbeiträgen.

Rechnerausstattung und Bilder

  • Einwahlhardware und Server
  • Auslastung der Standleitung
  • Auslastung der Einwahleitungen
  • Bildergalerie
    • Unser Serverraum
    • inga.augusta.de ( Mail-, News-, WWW-, Nameserver, Radiusserver)
    • lila.augusta.de (Nameserver, Anti-Spam-Server, Datenbankserver)
    • acfserv.augusta.de (Server für den Schulungsraum)
    • Einwahlhardware (Portmaster 3/4 Einwahlhardware, Cisco...)

Ansprechpartner

Ansprechpartner ist Gerhard Schmidt.


1 Die mubo war Ende der 80er bis Mitte der 90er eine Mailbox, betrieben von Arno Schneider.

Created by Slice
Last modified Montag, 15. Mai 2006 13:31 Uhr
Upcoming Events
2. Juni 2018
18:00-20:00 Allgemeiner Treff
9. Juni 2018
18:00-20:00 Themenabend - Mobile Devices und Internet
14. Juni 2018
19:00-22:00 Mikrocontroller-Projektgruppe
16. Juni 2018
18:00-20:00 Themenabend - Betriebssysteme und Anwendungssoftware
23. Juni 2018
18:00-20:00 Themenabend - Softwareentwicklung und Programmiersprachen
28. Juni 2018
19:00-22:00 Mikrocontroller-Projektgruppe